Rasselbanden-Alm


Schrittweise werden die COVID19 Maßnahmen auch hier in Spanien gelockert, wir wünschen uns, bald wieder in Normalbetrieb übergehen zu können.

Die internationalen Reisebeschränkungen werden wahrscheinlich noch über Monate bestehen bleiben, daher hoffen wir, die dadurch resultierenden finanziellen Einbußen irgendwie zu überstehen.

Momentaufnahmen der Rasselbande

Pepe schaut sich ganz entspannt das Treiben in seiner Hundepension an 😉

Pepe

Die kleinen Mastín-Welpen sind putzmunter und werden von unserem Tierarzt (Veterinario Pedigree Álora) medizinisch betreut. https://www.facebook.com/pedigree.veterinario?fref=search&__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARCgFRgdW7ehlt3SGLRcEPdpfkhmkqCceenP5QCJIgaeZnM2I4Ob0GrvxDMo0eHvx178bJRwC_gHMAbM

Skippy wurde vor 6 Jahren behindert geboren. Beide Vorder- Beinchen sind missgebildet. Sie kommt damit sehr gut zurecht, kennt es ja nicht anders und lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen 😉

Skippy

Hilde wurde auf der Strasse gefunden, wir haben sie damals bei uns aufgenommen. Sie hat sich super entwickelt und wartet auf ein neues Zuhause.

Die wilde Hilde

Adoptionshündin „Lady Cindy“ ist bei uns in Pflege. Die Vermittlung für eine neue Familie übernimmt die Tierschutzorganisation DOMINO – https://www.facebook.com/pages/category/Animal-Shelter/Domino-Dogs-of-Malaga-in-need-Organization-981752935362272/

Cindy

Die Besitzerin von Pensiongast Yukatama ist seit Januar in Moskau und kann zur Zeit durch COVID-19 nicht nach Spanien einreisen.

Bei Pensionsgast Lopez ist die Lage anders. Er ist Langzeitgast, da die Besitzerin durch einen Unfall ins Pflege-/Altersheim musste. Claudie besucht sie mit Lopez im Pflegeheim oder sie kommt mit einer Begleitperson zu uns auf die Rasselbanden-Alm. Durch die Ausgangsperre ist es leider zur Zeit nicht möglich.

Yukatama & Lopez

…auch bei Choco und Sheela ist es ein Langzeitaufenthalt, weil Frauchen schon lange (COVID-19 positiv) stationär in der Klinik Malaga liegt.

Choco
Sheela & Choco

Ja, und dann ist da noch Findelkind Duffy – auch er wurde auf der Strasse aufgesammelt und bei unserem Tierarzt abgegeben. Natürlich darf auch er hier bei uns auf eine neue Familie warten.

Duffy

Beagle Coke ist auch ein COVID-19 Pensionsgast, sein Herrchen gehört zur Risikogruppe und ist in Hausquarantäne, daher kann er nicht mit ihm Gassi gehen.

Coke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s